Aktuelles
Scroll Down

|

Liquid Biopsy

zur Unterstützung der Therapieentscheidung und Detektion von Resistenzen bei NSCLC, Kolonkarzinomen und Melanomen.

Weiterlesen …

|

ERN GENTURIS Webinare

Das European Reference Network (ERN) für seltene Tumorprädispositionserkrankungen GENTURIS bietet drei Webinare zu verscheidenen Themen der Onkologie an.

Weiterlesen …

Aktuelle Empfehlungen |

Promotionsarbeit zu vergeben

Identification of novel cancer biomarkers by longread RNA sequencing

Weiterlesen …

Wissenschaftliche Information |

Olaparib bei metastasiertem Mammakarzinom

BRCA-Diagnostik aus der Keimbahn als Indikationskriterium ...

Weiterlesen …

Wissenschaftliche Information |

Neue Publikation

 cDNA-Analyse dHNPCC/Lynch-Syndrom Gene verbessert die Diagnoserate ...

Weiterlesen …

Wissenschaftliche Information |

Vorträge des Gründungssymposiums

Am 19. Januar 2019 fand das Gründungssymposiums des ZET – Zentrum für erbliche Tumorerkrankungen mit dem Titel «Versorgungsstrukturen - Familien mit erblichen Tumorsyndromen» statt. 

Weiterlesen …

Wissenschaftliche Information |

Intern. Studie zu Überwachungsrichtlinien für Patienten mit Lynch-Syndrom

In dieser internationalen Studie wurden Patienten mit Lynch-Syndrom untersucht, die ein deutlich erhöhtes Risiko haben ein Kolonkarzinom zu entwickeln. Bisher fehlt ein internationaler Konsens über die empfohlenen Zeiträume zur koloskopischen Überwachung. Wissenschaftler vom German HNPCC Consortium...

Weiterlesen …

Wissenschaftliche Information |

Klassifizierung genetischer Varianten bei erblichem Darmkrebs

Die korrekte Klassifikation von Sequenzvarianten ist zur Planung des klinischen Vorgehens beim erblichen Darmkrebs essentiell. Da dies in der Praxis oftmals große Schwierigkeiten bereitet, besteht auf internationaler Ebene ein großes Interesse an standardisierte Strategien zur Variantenklassifikation. Mitarbeitern des MGZ ...

Weiterlesen …

Wissenschaftliche Information |

Mutationsmechanismus im MLH1-Gen beim HNPCC nachgewiesen

In einer Zusammenarbeit zwischen der Medizinischen Klinik und Poliklinik IV der Universität München, dem MGZ - Medizinisch Genetischen Zentrum

Weiterlesen …